Arbeitstechnikförderung durch Nähen (ANCB00119)

Durchführungsort:
Landkreis Potsdam-Mittelmark

Unser Angebot kann an einer Schule / einem anderen außerschulischen Standort durchgeführt werden.

Wir bieten ein Projekt in folgendem Bereich an:
Selbstorganisation, Konstruktive Problemlösung

Teilnehmer
Kleine Gruppengröße mit 5 bis 15 Teilnehmer

Welche Altersgruppe kann mit dem Angebot erreicht werden?: 6 - 13

Jahrgangsstufe(n), die mit dem Angebot erreicht werden kann/können: 1, 2, 3, 4, 5, 6

Ablauf des Angebotes: regelmäßig, z.B. wöchentlich oder monatlich

Kurzdarstellung des geplanten Angebotes (Methoden, Inhalte):
Anhand des Nähens werden in dieser Förder-AG die Arbeitstechniken der Schüler/-innen geschult.

Vom Auswählen des Stoffes, über die Schnittvorlage bis zum fertigen Nähprojekts ist es ein weiter Weg anhand dessen gut verschiedene Arbeitstechniken individuell geschult werden können.

Darüber hinaus entfalten die Teilnehmer ihre räumliche Vorstellung, lernen den Umgang mit Schere, Lineal und Nähmaschine, wenden mathematisches Rechnen in der Praxis an und entwickeln ihre Teamfähigkeit.

Wie erfolgt die Dokumentation der Inhalte und Fortschritte (Kompetenzzuwachs bei den Teilnehmer*innen) und die Rückkopplung mit den Eltern und mit der Schule?:
- Reflektion der Veranstaltung mit den Teilnehmern direkt im Anschluss
- Evaluation des Angebots mit der Schule (Lehrer, Schulleitung usw.)

In der Maßnahme kommt Personal mit nachfolgenden Qualifikationen bzw. pädagogischen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz:
- Fachqualifiziertes Personal im Bereich Hauswirtschaft/Nähen mit grundlegenden sozialpädagogischen Erfahrungen im ehrenamtlichen Bereich
- Begleitung des Angebots durch eine Sozialpädagogin

Angaben zum Anbieter

CVJM Region Bad Belzig e.V.

Anschrift:
Straße der Einheit 46
14806 Bad Belzig

Kontakt beim Anbieter für Nachfragen / Buchung des Angebotes

Vor- und Nachname: Jan Schneider
Telefon: 033841-799610
E-Mail: info@cvjm-belzig.de

Für die Richtigkeit aller Angaben und Inhalte der veröffentlichten Angebote sind die Anbieter zuständig.

Hotline

für Anbieter zu Fragen der Registrierung / Angebotserstellung:
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Neuruppin und Brandenburg an der Havel:
0331 - 813 202 70 / aufholen[at]kobranet.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Cottbus und Frankfurt (Oder):
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de