Theateraufführung "Die Händlerin der Worte und die gestohlenen Wörter" (ANCB00078)

Durchführungsort:
Landkreis Potsdam-Mittelmark

Unser Angebot kann an einer Schule / einem anderen außerschulischen Standort durchgeführt werden.

Wir bieten ein Projekt in folgendem Bereich an:
Motivation, Kommunikation

Teilnehmer
Große Gruppengröße mit 16 bis 30 Teilnehmer

Welche Altersgruppe kann mit dem Angebot erreicht werden?: 6 - 12

Jahrgangsstufe(n), die mit dem Angebot erreicht werden kann/können: 1, 2, 3, 4, 5, 6

Ablauf des Angebotes: im Rahmen eines Projekttages oder einer Projektwoche

Kurzdarstellung des geplanten Angebotes (Methoden, Inhalte):
"Die Händlerin der Worte" ist ein Theaterstück mit Musik über den Gebrauch von Worten im Alltag. Die quirlige Marktfrau spricht über kleine Worte, süße Worte, Worte, die verletzten und über die Kunst, mit Worten zu heilen.
Die spielerische Wissensvermittlung in einem Theaterstück motiviert die Schülerinnen und Schüler, sich mit Sprache auseinanderzusetzen. Das gemeinsame kulturelle Erlebnis und die sich anschließenden Gespräche fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl im Klassenverband und die Kommunikationsfähigkeit.

Wie erfolgt die Dokumentation der Inhalte und Fortschritte (Kompetenzzuwachs bei den Teilnehmer*innen) und die Rückkopplung mit den Eltern und mit der Schule?:
Im Rahmen des Deutschunterrichts wird die Aufführung vor- und nachbereitet. Die neuen Erkenntnisse werden im Portfolio dokumentiert. Da die Lehrer bei der Veranstaltung dabei sind, ist die direkte Rückkopplung gegeben.

In der Maßnahme kommt Personal mit nachfolgenden Qualifikationen bzw. pädagogischen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz:
Schauspielerinnen und Schauspieler der Nimmerland Theaterproduktion sowie Erzieher/innen der Gemeinde

Die Nimmerland Theaterproduktion bietet Theaterstücke mit Bezug zum Lehrplan an.

Angaben zum Anbieter

Gemeinde Groß Kreutz (Havel)

Anschrift:
Potsdamer Landstr. 49b
14550 Groß Kreutz (Havel)

Kontakt beim Anbieter für Nachfragen / Buchung des Angebotes

Vor- und Nachname: Marion Fischer
Telefon: 03320751314
E-Mail: grundschulejeserig@freenet.de

Für die Richtigkeit aller Angaben und Inhalte der veröffentlichten Angebote sind die Anbieter zuständig.

Hotline

für Anbieter zu Fragen der Registrierung / Angebotserstellung:
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Neuruppin und Brandenburg an der Havel:
0331 - 813 202 70 / aufholen[at]kobranet.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Cottbus und Frankfurt (Oder):
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de