Singen im Chor (ANCA00134)

Durchführungsort:
Landkreis Elbe-Elster

Unser Angebot kann an einer Schule / einem anderen außerschulischen Standort durchgeführt werden.

Angebotene Kompetenzbereiche
musisch-ästhetische Kompetenzen

Maximal mögliche Anzahl der Teilnehmer*innen (Schüler*innen) pro Lerngruppe: 10

Jahrgangsstufe(n), die mit dem Angebot erreicht werden kann/können: 10, 11, 12

Ablauf des Angebotes: regelmäßig, z.B. wöchentlich oder monatlich

Kurzdarstellung des geplanten Angebotes (Methoden, Inhalte):
Wir erlernen das mehrstimmige Singen im Chor. Die erarbeiteten Stücke werden bei Konzerten oder auch schulinternen Veranstaltungen wie dem Tag der Offenen Tür der Öffentlichkeit präsentiert.

Wie erfolgt die Dokumentation der Inhalte und Fortschritte (Kompetenzzuwachs bei den Teilnehmer*innen) und die Rückkopplung mit den Eltern und mit der Schule?:
Die Fortschritte beim Singen, vor allem bei der Mehrstimmigkeit, sind direkt während der Chorprobe zu hören. Nicht nur die Leiterin, auch die SchülerInnen selbst bemerken sie sofort.

In der Maßnahme kommt Personal mit nachfolgenden Qualifikationen bzw. pädagogischen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz:
Abgeschlossenes Kirchenmusik-A-Studium (Master of Music)

Angaben zum Anbieter

Evangelischer Kirchenkreis Bad Liebenwerda

Anschrift:
Markt 23
04924 Bad Liebenwerda

Kontakt beim Anbieter für Nachfragen / Buchung des Angebotes

Vor- und Nachname: Solveig Lichtenstein
Telefon: +4917682166212
E-Mail: solveiglichtenstein@gmx.de

Für die Richtigkeit aller Angaben und Inhalte der veröffentlichten Angebote sind die Anbieter zuständig.

Hotline

für Anbieter zu Fragen der Registrierung / Angebotserstellung:
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Neuruppin und Brandenburg an der Havel:
0331 - 813 202 70 / aufholen[at]kobranet.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Cottbus und Frankfurt (Oder):
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de