Online Nachhilfe (ANCA00042)

Durchführungsort:
Stadt Brandenburg (Havel), Stadt Cottbus, Stadt Frankfurt (Oder), Landeshauptstadt Potsdam, Landkreis Barnim, Landkreis Dahme-Spreewald, Landkreis Elbe-Elster, Landkreis Havelland, Landkreis Märkisch-Oderland, Landkreis Oberhavel, Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Landkreis Oder-Spree, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Landkreis Prignitz, Landkreis Spree-Neiße, Landkreis Teltow-Fläming, Landkreis Uckermark, Kuraufenthalte

Unser Angebot kann in unseren eigenen Räumen / an unserem Standort oder an einer Schule / anderem außerschulischen Standort durchgeführt werden.

Angebotene Kompetenzbereiche
mathematische Basiskompetenzen, naturwissenschaftliche Kompetenzen, Fremdsprachen, Lernstrategien, Arbeitstechniken

Maximal mögliche Anzahl der Teilnehmer*innen (Schüler*innen) pro Lerngruppe: 8

Jahrgangsstufe(n), die mit dem Angebot erreicht werden kann/können: 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13

Ablauf des Angebotes: regelmäßig, z.B. wöchentlich oder monatlich, im Rahmen eines Kompaktkurses (in den Ferien nur max. 3 Tage, wenn der Kurs dann beendet ist; keine generellen Ferienangebote hierüber möglich), im Rahmen eines Projekttages oder einer Projektwoche

Kurzdarstellung des geplanten Angebotes (Methoden, Inhalte):
Wir können Ihren Schülern klassen- und fachhomogene Onlinenachhilfe anbieten. Die Nachhilfe kann über "Big Blue Button" oder andere Meeting-Plattformen laufen. Entsprechende Ressourcen werden von uns vorgehalten. Sämtliche Datenverarbeitung laufen über einen Server in Deutschland.
Die Aufgaben bzw. Problemfelder können am Whiteboard zusammen mit den Schülern erarbeitet werden. Klausur und Abschlussarbeiten können mittels eines Online-Tools ebenfalls simuliert und ausgewertet werden.

Wie erfolgt die Dokumentation der Inhalte und Fortschritte (Kompetenzzuwachs bei den Teilnehmer*innen) und die Rückkopplung mit den Eltern und mit der Schule?:
Unser Lehrkräfte dokumentieren die Lernstandsentwicklung und gleichen diese mit der Zielvereinbarung der Schule ab. Ein regelmäßiger Austausch mit der Schule ist durch räumliche Nähe und aufgrund von durchgehenden Bürozeiten gewährleistet. Auf Wünsche der Schule bei der Dokumentation wird selbstverständlich Rücksicht genommen.

Die Fortschritte werden monatlich digitalisiert und stehen jederzeit zur Einsicht bzw. Rücksprache zu Verfügung. Weiterhin kann auf Wunsch der Eltern der Entwicklungstand des eigenen Kindes zu geschickt werden.

In der Maßnahme kommt Personal mit nachfolgenden Qualifikationen bzw. pädagogischen Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz:
zertifizierte Nachhilfelehrer, Pädagogen, Akademiker und Therapeuten

Angaben zum Anbieter

Nachhilfe To hus

Anschrift:
Brüeler Str., 47
19412 Langen Jarchow

Kontakt beim Anbieter für Nachfragen / Buchung des Angebotes

Vor- und Nachname: Grit Richter
Telefon: 017657739448
E-Mail: g.richter@nachhilfetohus
Webseite des Anbieters: nachhilfetohus.de

Für die Richtigkeit aller Angaben und Inhalte der veröffentlichten Angebote sind die Anbieter zuständig.

Hotline

für Anbieter zu Fragen der Registrierung / Angebotserstellung:
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Neuruppin und Brandenburg an der Havel:
0331 - 813 202 70 / aufholen[at]kobranet.de

für Schulen der Schulamtsbereiche Cottbus und Frankfurt (Oder):
0355 - 28863876 / aufholen[at]stiftung-spi.de